Bundesligageschichte

1986: Aufstieg in die 2. Bundesliga
 
1989: 1. Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga
 
1992: 2. Aufstiegsrundenteilnahme zur 1. Bundesliga (wieder knapp gescheitert!)
 
1994: Im 3. Anlauf klappt es mit dem langersehnten AUFSTIEG in die 1. Bundesliga
 
1995: Bester Aufsteiger seit Jahren in der Eliteliga (4. Platz)
1996: Im DRS-Pokal Vorstoß bis ins Pokalfinale (gegen München 38:52)
1996: Qualifikation für den Europapokal
 
1998: DRS-Pokal-Halbfinale
 
1998: 1. Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger in Berck-sur-Mer/F (3. der Vorrunde)
2001: Abstieg in die 2. Bundesliga-Süd
2003: Rückkehr/Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga
2004: DRS-Pokal-Halbfinale
2005: DRS-Pokal-Halbfinale
2008: 2. Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger in Porto/Portugal
2012: Teilnahme Euro-Cup 2 in Telford/GB (Gruppensieger) und Qualifikation für die Endrunde im AVC-Cup
2013: Teilnahme DRS-Pokal – Final-Four-Turnier in Hannover, 3. Platz
2013: erneute Teilnahme Euro-Cup 2 in Nottwil/Schweiz, 3. Platz; Qualifikation f. Challenge-Cup in Badajoz/Spanien (hier erst im Endspiel gescheitert!)
2014: erstmalige Qualifikation für die Play-Off-Endrunde um die DM (4. Platz RBBL)

Tätigkeiten im Verband

 

1986: Mit Otmar Passiwan, Hilde Passiwan, Helmut Müller und Sven Gräber stellen die Rollis die ersten vereinseigenen Rolli-BB-Schiedsrichter


1992: Mit ein Rollis-Erfolg: Vorsitzender Otmar Passiwan erreicht bei den DRS-Gremien die Einführung und Spielgenehmigung für nichtbehinderte Rollstuhl-Basketball-Spieler im nationalen Spielbetrieb


1983 – heute: Seit nunmehr über 20 Jahren sind Rollis-Aktive tatkräftige Mitstreiter in den Gremien des DRS: Helmut Müller (92-95 BB-Spielleiter RLM), Josef Hornung (BB-Spielleiter 2. BL-Süd 95-98), Otmar Passiwan (BB-Spielleiter 2. BL-Süd 83-95 u. Spielleiter RLM 2002-2005)

Bisherige Trainer

 

Hilde Passiwan (82-89)

Franz-Josef Van Ooyen (82-85)

Michael Venz (85/86)

Jörg Maus (89/90)

Winfried Koltes (90/91)

Helmut Müller (94 mit Unterbrechung bis 97)

Siggi Röder (96-98)

Horst Nels (97)

Michael Eedringer (97-99)

Werner Briesch (99-00)

Günter Marchand (ab 03, 2.M.)

Detlef Rehling (01-04)

Josef Hornung (99-01), 05-06 (1.M.)

Marco Hopp (2007-2009, 1.M.)

Frank DOESKEN (ab 2010, 2.M.)

Tara FESER (2010-2012, Ass.-Coach 1.M.)

Otmar PASSIWAN (91-98; 01-03 (2. M.); 2004-2010 (1.M. teils 2.M.), ab 2011 Co-Trainer 1.BB)

Dirk PASSIWAN (2005-2007 (2.M.), 2007-2009 (Ass.-Coach 1.M.), seit 2010 Chef-Coach 1.Mannschaft)

Hauptsponsor

Premiumsponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
RSC Rollis 85 Trier